21. April 2018,

„Tanzen ist wie Träumen mit den Füßen“

Seit 2015 sind Joti Polizoakis und Kavita Lorenz ein Paar auf dem Eis.

Eistänzer Joti Polizoakis überzeugt mit seiner Partnerin Kavita Lorenz bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang. Nun hat er sich ein neues Ziel gesetzt: In vier Jahren will er die erste deutsche Olympia-Medaille im Eistanz gewinnen

PZ Online, Sport

„Olympia ist kein Spaß“

Seit 2013 ist Eduard Uvíra U16-Nachwuchstrainer beim ERC Ingolstadt.   © Martin Wimösterer, ERC Ingolstadt

Eduard Uvíra hat tiefe Spuren im so erfolgreichen Eishockey der ehemaligen Tschechoslowakei hinterlassen. Er nahm zweimal an Olympischen Spielen teil und gewann 1984 die Silbermedaille in Sarajevo. Ein Jahr später wurde er Weltmeister

PZ Online, Sport

„Man sollte niemals aufgeben“

Jan Morávek im Trainingslager in Mals/Südtirol (Juli 2017)   © FC Augsburg

Jan Morávek startet zuversichtlich in die Bundesliga-Rückrunde. Nach dem Rücktritt von Tomáš Rosický wäre er ein idealer Nachfolger in der Nationalelf – wenn der Tscheche beim FC Augsburg nicht selbst so oft verletzt wäre

PZ Online, Sport

Rätsel Rosický

Tomáš Rosický bejubelt im Mai 2015 den Gewinn des FA Cup.     © CC BY 2.0 - joshjdss

Im Oktober wurde Tomáš Rosický 37 Jahre alt. Und er spielt immer noch. Das heißt, eigentlich spielt er kaum noch. Stellt sich die Frage: Warum spielt er überhaupt noch?

PZ Online, Sport

"Wir waren keine Außenseiter“

Siggi Held im Sommer 2005

Siggi Held wirkte in allen legendären Spielen deutscher Fußballmannschaften in den 60er und frühen 70er Jahren mit. Dabei prägten vor allem englische Mannschaften seine Karriere. Geboren wurde er in Freudenthal, dem heutigen Bruntál

PZ Online, Sport

^ nach oben